Einführung


Die Grundlage der psychologischen Forschung, nämlich die Frage, ob Bewusstseinsphänomene ausschließlich auf den Menschen bezogen werden dürfen, gibt Anlass für etliche kontroverse Diskussionen. Des Weiteren ist auch der Begriff des Bewusstseins selbst höchst umstritten, da er nur schwierig in psychologischer oder neurobiologischer Terminologie dargelegt werden kann. Aus diesem Grund hat sich das Bewusstsein zum Gegenstand Fächerübergreifender, also interdisziplinärer Forschung entwickelt. Zudem ist auch der Bereich, den das Bewusstsein umfasst, nicht eindeutig definiert und kann daher sowohl enger als auch weiter gefasst betrachtet werden, was dazu führt, dass Wissenschaftler dem Bewusstsein auch unterschiedliche Thematiken zuordnen.

Latexmatratzen

Zigaretten